Rödental:         0 95 63 / 7 29 22 88  
 
 
Rödental
Team
Labor
Leistungen
 
 
 
  KieferorthopädieErwachseneKinderFunktionsdiagnostikleistungsangebotSchnarchtherape  


Gezielte Beeinflussung des Wachstums im Kindes- und Jugendalter

Eine frühe kieferorthopädische Erstuntersuchung ab 6 Jahren hilft Fehlstellungen der Zähne und Kiefer Ihres Kindes rechtzeitig zu erkennen
und vorzubeugen. Die Untersuchung bereits im Milchgebiss und nachfolgend regelmäßige Kontrollbesuche ermöglichen es, den für Ihr Kind optimalen kieferorthopädischen Behandlungszeitraum festzulegen. Der „richtige” Zeitpunkt ist von Patient zu Patient sehr unterschiedlich. So ebnet der Kieferorthopäde für Ihr Kind den natürlichen Weg für ein harmonisches Gebiss mit langfristig gesunden und schönen Zähnen.

Der Behandlungsbeginn ist vom Alter, Zahnwechsel und individuellem
Wachstum Ihres Kindes abhängig. Für eine Einschätzung bedarf es eine ganzheitliche Betrachtungsweise Ihres Kindes, sodass auch Wachstum sowohl künftiges Wachstumspotential und -tendenz Berücksichtigung finden. In der Regel liegt der Behandlungsbeginn bei Kindern im Alter zwischen 9 und 12 Jahren. Für gewisse Zahnfehlstellungen oder das Abstellen “schlechter Angewohnheiten”, so genannter “Habits”, wie beispielsweise Daumenlutschen, ist ein früherer Behandlungsbeginn sinnvoll.

 
 
 
       
  Facebook Roedental Impressum